»Dragon Ball Super« bekommt Manga-Umsetzung von Toyotarō

Laut ANN wird die Juliausgabe der V-Jump, die offiziell am Donnerstag in Japan erscheinen wird, eine Manga-Umsetzung, die von Toyotarō gezeichnet werden und auf der kommenden Anime-TV-Serie Dragon Ball Super basieren wird, ankündigen. Diese Manga-Serie soll bereits in der Augustausgabe der V-Jump starten.

Cover der V-Jump 2015, #07
Die erste Episode der Anime-TV-Serie Dragon Ball Super wird voraussichtlich am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt werden, und den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV übernehmen. Sie wird außerdem "...die Nachwirkungen von Gokus heftigem Kampf gegen Majin Buu behandeln, und zeigen, wie er versucht den zerbrechlichen Frieden auf der Erde zu erhalten."

Toyotarō war erst vor kurzem für eine drei Kapitel umfassende Manga-Umsetzung von Dragon Ball Z: Fukkatsu no "F" verantwortlich, die in den diesjährigen April-, Mai- und Juniausgaben der V-Jump veröffentlicht worden ist. Davor zeichnete er den monatlichen Promo-Manga Dragon Ball Heroes: Victory Mission, der von der September-2012- bis zur Februar-2015-Ausgabe der V-Jump abgedruckt wurde. "Toyotarō" ist sehr wahrscheinlich ein weiteres Pseudonym des Künstlers "Toyble", der den bekannten Fan-Manga/Dōjinshi Dragon Ball AF zeichnet.

Es ist derzeitig noch unklar, ob es sich bei der Manga-Umsetzung um eine tatsächliche Umsetzung der gleichnamigen TV-Serie, oder nur um ein Promo-Werkzeug, das als Vorschau für kommende TV-Episoden dienen soll, handeln wird. Da die Manga-Umsetzung im V-Jump-Magazin erscheinen wird, ist damit zu rechnen, dass jeweils ein Kapitel pro Monat - im Gegensatz zu einer Folge pro Woche bei der TV-Serie - veröffentlicht werden wird. Das erste Kapitel des Mangas wird auch gut zwei Wochen vor der Ausstrahlung der ersten Folge der Animeserie abgedruckt werden.





Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einstündiges »Dragon Ball Super«-TV-Special angekündigt

FighterZ: Neuer Trailer & Kommentar von Toriyama zum Spiel veröffentlicht